Kinderyoga

Kinderyoga

Ich bin ok so wie ich bin. Namaste

In meinen Kinderyoga Kursen lernen die Kinder die Freude an Bewegung und Entspannung. Sie lernen, Gefühle zu zeigen, ihre Sinne bewusst zu erfahren und ihren Körper bewusst zu erleben.
Kinder reagieren sehr empfindlich auf Stress, emotionale Belastung und Überreizung. Kinderyoga hilft ihnen dabei, ihre Mitte wiederzufinden und mit den Belastungen des Alltags gelassener umzugehen.
Generell können Kinder schon mit drei bis vier Jahren Kinderyoga praktizieren. In diesem Alter wähle ich einfache Übungen, die sie nicht überfordern.

Kinderyoga in Linz

Ich biete meine Kinderyoga-Kurse in Linz an. Der folgende Button bringt dich zur Kurse-Seite.

"Wenn jedes achtjährige Kind auf der Welt meditieren lernt, wird es innerhalb einer Generation auf der Erde keine Gewalt mehr geben."

Dalai Lama

Warum Kinderyoga?

Kinder profitieren auf viele verschiedene Arten, wenn sie von klein auf Yoga lernen. Sie lernen:

…ihre Bewegungsfreude zu wecken und zu erhalten
…eine vertiefte und verfeinerte Körperwahrnehmung
…innere Ruhe und Gelassenheit zu finden
…sich besser zu konzentrieren und aufmerksamer zu sein
…ihre Persönlichkeit und Individualität zu entwickeln
…Ruhe und Stille zu erleben

Was passiert während einer Kinderyoga Stunde?

Eine Kinderyoga-Stunde läuft anders ab als eine Yogastunde für Erwachsene.

Die Kinder versetzen sich gern in die Rolle von Tieren und Pflanzen, was die Yogastunde viel natürlicher und lebhafter macht. Beim Yoga lernen Kinder von klein auf, sich selbst zu spüren und ihren Körper auf spielerische Art und Weise wahrnehmen.

Bewegung und Ruhe wechseln sich genauso ab wie die Erfahrung der Gemeinschaft und Konzentration auf den eigenen Körper.

Der Spaß und die Freude an der Bewegung steht in meiner Kinderyogakursen im Vordergrund.

Durch:
…spielerische Atemübungen – Pranayama
…Konzentrationsübungen
…Geführte Meditation oder Fantasiereisen

gelingt den Kindern,  zur inneren Ruhe und Entspannung zu gelangen.

Auch die Klangschale ist mittlerweile ein Bestandteil meiner Kinderyogastunde. Kinder lieben es, wenn die Töne der Klangschale sie in die Entspannungsphase begleitet. Auf Wunsch lege ich die Klangschale auf auf ihren Körper, dadurch können sie noch viel besser loslassen und bei sich selbst sein – und einen Moment der Ruhe und der Entspannung erfahren.